Südafrikas Rebsorten

Die meisten Rebsorten Südafrikas sind schon vom Weinbaubeginn des Landes vorhanden, doch geschmacklich hat sich etwas getan. Während dem 17. Jahrhundert waren süße Weine gefragt - hier war der Muskateller besonders beliebt, doch inzwischen dominieren andere Rebsorten. Das Land ist jedoch ein Weißweinland geblieben. ¾ der gesamten Rebfläche ist mit weißen Sorten bestockt, ¼ davon mit Chenin Blanc. Doch der Rotwein ist im Kommen, eine Rebneuanlage braucht allerdings seine Zeit, um nennenswerte Erträge zu bringen. Pinotage ist die beliebteste rote Rebsorte Südafrikas. Wichtige weiße Rebsorten sind Chardonnay, Gewürztraminer, Semillion und Sultana. Rote Rebsorten Cabernet Sauvignon, Malbec und Shiraz